Monster-Gespiehenes ­čĄ«

Diese kleinen R├╝hrteig-Taler sind super saftig und schnell gemacht. Ob bunt dekoriert f├╝r den Kindergeburtstag, als H├Ąppchen beim Picknick oder als Halloween-Gruselgeb├Ąck. Diese Leckerei geht immer und ist schnell gemacht!

F├ťR DEN TEIG

100 gweiche Butter

75 g Rohrohr-Zucker

1 TL Vanille Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

150 g Dinkel-Mehl

100 g K├╝rbis (Hokkaido)

3 TL Backpulver

30 g Milch

F├ťR DEN GUSS

100 g K├╝rbis Fleisch

1 Msp. Chilliflocken

150 g Zucker

Zucker f├╝r den Guss in den Mixtopf geben, 10 Sek. /Stufe 10 pulverisieren, in eine Sch├╝ssel f├╝llen und zur Seite stellen

200 g K├╝rbis 2x Stufe 8 schreddern, zwischendurch Masse mit dem Spatel vom Topfrand ans Messer schieben, umf├╝llen und zu Seite stellen

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz 10 Sek /Stufe 4 schaumig schlagen, nach und nach die Eier und 100 g geriebenen K├╝rbis zugeben. Mehl und Backpulver mischen, mit der Milch 10 Sek /Stufe 4 unterr├╝hren. 

Backblech mit Backpapier belegen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

Teig in einen Spritzbeutel mit einer gro├čen Locht├╝lle (ca. 12 mm) f├╝llen. Mit Abstand gleichgro├če H├Ąufchen ( ├ś 4 – 6 cm) spritzen. 13-15 Min. backen. Auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Alternativ in Muffin-F├Ârmchen f├╝llen

F├╝r den Guss 100 g zerkleinerten K├╝rbis mit Puderzucker und Chilliflocken verr├╝hren bis eine z├Ąhe Masse entstanden ist. Ggf nach Wunsch mit Lebensmittelfarbe einf├Ąrben. Auf die glatte Unterseite der ausgek├╝hlten Geb├Ąckst├╝cke streichen und nach Belieben weiter garnieren – sieht sonst so gruselig ­čĄ« aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.