×
Impressum

Wenn Sie eine Website besuchen, können Informationen in Ihrem Browser gespeichert oder abgerufen werden, meist in Form von "Cookies ". Diese Informationen, die sich auf Sie, Ihre Präferenzen oder Ihr Internet-Gerät (Computer, Tablet oder Handy) beziehen, werden hauptsächlich dazu verwendet, die Website so zu gestalten, wie Sie es erwarten. Sie können mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website erfahren und die Einstellung nicht notwendiger Cookies verhindern, indem Sie auf die verschiedenen Kategorienüberschriften unten klicken. Wenn Sie dies jedoch tun, kann dies Auswirkungen auf Ihre Website-Erfahrung und die Dienste haben, die wir anbieten können.

MIXX-MESSE2019

MIXX-MESSE2019

Heute vor einer Woche hatten wir einen Stand auf der ersten Messe rund um den Thermomix, veranstaltet von dem Magazin MIXX aus dem Heel-Verlag. 

Nach der Messe ist vor der Messe...?! Ja, so sagt man immer, aber bevor wir den Blick in die Zukunft richten, wollen wir erst unsere Gedanken über die vergangene MIXX-Messe zusammen fassen, solange alle Erinnerungen noch frisch sind ;-)

Besonders wichtig ist es uns, DANKE zu sagen!

DANKE - an das Team der MIXX, welches diese großartige Idee zur Messe hatte und sie umgesetzt hat

DANKE - an die tollen, interessierten Gäste, die uns am Stand besucht haben und geduldig gewartet haben

DANKE - an unsere Aussteller-Kollegen, Blogger und Youtuber - wir alle gemeinsam waren ein tolles Team!

Mit diesem Bericht möchten wir die Messe revue passieren lassen aus der Sicht eines Ausstellers. 

Im Vorfeld herrschte bei uns sehr viel Unsicherheit. Wie wird diese Messe angenommen? Was kommt auf uns zu? Was benötigen wir alles vor Ort? Wie gestalten wir unseren Stand? Welche Infos braucht der Besucher von uns?  Wir müssen Flyer entwerfen und drucken lassen! Sind noch ausreichend Beschreibungen für alle Produkte vorhanden? Welche Produkte nehmen wir alle mit zur Messe? Wie verpacken wir diese? Wie transportieren wir die Ware zur Messe? 

Klar, wir waren auch schon auf regionalen Messen - aber eine Fachmesse? Die erste Ihrer Art? Nicht grad um die Ecke, so dass man mal etwas Vergessenes zu Hause holen kann... Das war doch nochmal eine ganz andere Hausnummer!

Ja, schon Wochen vorher waren wir in der Planung. 

Dann ging es in die "heiße" Phase. Ab Montag haben wir Liste geführt, um bloß nichts zu vergessen.  Die Produkte wurden teilweise noch einzeln umhüllt und dann in Kartons verpackt. Der Flur stand voll mit Kisten... Das tägliche Geschäft musste auch noch laufen, durfte nicht vernachlässigt werden! - Oh Schreck, wir hatten kein Hotelzimmer gebucht! - OK, gerade nochmal gut gegangen, es gibt noch freie Vakanzen! :-)

Am Donnerstag konnten dann die beiden Autos geladen werden. Zuerst die Teile rein, die wir zum Schluss brauchen, dann alles was wir für das Grundgerüst des Standes benötigen - Teppich, Transparent, Firmenschild, Theke, Tische, Tischdecken, Ständer und Aufsteller für Flyer und Prospekte. Das Info-Material natürlich auch nicht vergessen!

Freitag geht es dann Richtung Köln zum Aufbau des Standes. 

Ich könnte hier noch weiter ins Detail gehen, z.B. was noch alles schief gegangen ist, etc. pp. Aber Du sollst Dich nicht langweilen lieber Leser. Du willst nicht das Gejammer der Aussteller hören, was sie alles unternommen haben, um sich den Interessenten zu präsentieren. Dass einige eine sehr weite Anreise hatten, vielleicht auch ihr Wochenende geopfert haben und manche z. B. mit Kopf- oder Rückenschmerzen trotzdem den Zeitplan durchgezogen haben.

Aber ich will auch kein Gemecker von den Gästen hören, sondern Feedback! ;-)

Wir haben ALLE unser Bestes gegeben! Es war die allererste Veranstaltung dieser Art. Es gab keine Erfahrungswerte, an denen man sich hätte orientieren können. Auch die Menschen, die Produkte angeboten haben, welche nicht direkt etwas mit dem Thermomix zu tun hatten - sie wollten euch etwas Tolles, etwas Besonderes zeigen!

Und nur wer etwas tut, kann auch Fehler machen! Aber wir stehen zu unseren Fehlern, wollen daraus lernen, um es beim nächsten Mal besser zu machen. 

Wo Menschen arbeiten, da läuft nicht immer alles nach Plan - und das ist gut so! Das ist es, was uns als MENSCHEN ausmacht. 

Es tut uns leid, dass viele nicht mal sehen konnten, welche Produkte wir überhaupt anbieten, dass wir uns nicht mit mehr Ruhe um jeden Einzelnen kümmern konnten, keine Möglichkeit für Gespräche und Fragen hatten und dass ihr teilweise so lange anstehen musstet.

Wir haben erkannt, dass wir einen größeren Stand brauchen, alles etwas mehr auseinander gezogen werden muss um mehr Beratung zu ermöglichen. 

Alles in Allem war diese erste MIXX-Messe jedoch ein voller Erfolg!

Nur weil so viele Menschen Interesse am Thema haben, kam dieses großartige "meet and greet" zustande!

Wir hatten geniale Gespräche, mit Ausstellern, Mitbewerbern, Bloggern und natürlich unseren tollen Kunden! Kolja Kleeberg war bei uns am Stand, Veronique Witzigmann in unserem Hotel. Egal ob Ideenaustausch oder einfach nur ein Kennenlernen - Jeder Kontakt war eine Bereicherung!

Wir waren überwältigt von der großen Resonanz und dem Andrang an unserem Stand und versprechen Euch:

Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei, es hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht!

In vielen Dingen können wir uns allerdings noch verbessern. Das wissen wir - und auch die anderen Aussteller, sowie das Team der MIXX. 

Helft uns! Macht mit und gebt uns Euer Feedback mit Verbesserungsvorschlägen.Was hat Euch nicht gefallen? Was hat Euch gefehlt? Was war Eure Erwartung an die Messe? -  Und zum Schluss sagt uns auch, was Euch besonders gefallen hat. 

Unter allen, die mitmachen, gibt es eine tolle Verlosung! - Die Preise? Das wird noch nicht verraten ;-)

Sendet Euer Feedback bis zum 31.01.2020 an 

mixxmesse@trio-parat.de

Alle Kommentare

Leave a Reply